Countdown läuft …

Das Sabbatical macht es möglich, auch gegen Mittag entspannt in die Zeitung zu schauen und dort zu entdecken, dass interessante Dokumentationen im TV laufen. Gestern gab es eine Sendung zu Patagonien, welches auch auf unserer Reiseroute steht. Beeindruckende Landschaft, sehr freundliche, stolze Menschen und die Möglichkeit mit der südlichsten Dampfeisenbahn der Welt zu fahren (von Esquel nach El Maitén). Die „La Trochita“ hat ihren Betrieb 1935 aufgenommen und wird immer noch liebevoll von begeisterten Bahnern gepflegt. Das Besondere ist: eine der Lokomotiven kommt aus Deutschland, genauer gesagt handelt es sich um eine Henschel aus Kassel!. Die Blaupausen (in Deutsch) gibt es noch und obwohl dort in der Werkstatt niemand Deutsch lesen kann, reicht es aus, um die passenden Ersatzteile zu fertigen. Toll! Wenn es passt, fahren wir damit auch.

2 Kommentare

  1. Thomas Castens

    Ja, aus Kassel kommt viel tolles 🙂

  2. Aus Kassel kommt eben viel Gutes 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.