Nochmals B. A.

Knapp 3000 Menschen finden im Teatro Colón Platz, davon sind ca. 500 Stehplätze! Gibt es das auch noch bei uns? Hier begehrt und kein Problem. Es ist heute ein sehr lebendiger Ort für Konzerte, Ballett- und Opernaufführungen. Da derzeit auch für das Theater Ferien sind, wird überall geputzt und ausgebessert. Für uns sehr vorteilhaft, da wir so in die Präsidentenloge dürfen und den besten Blick auf die Bühne bekommen. Im Zuschauerraum gibt es auch ganz unten nahe der Bühne sog. Witwenlogen. In früheren Zeiten konnten dort Frauen, in ihrer zweijährigen Witwenzeit, unerkannt an den Musikaufführungen teilnehmen. Für sie war das offizielle gesellschaftliche Leben in der Witwenzeit tabu. Heute dienen diese Logen als Abstellraum für Musikinstrumente.

Anschließend gehen wir zum Busbahnhof, um unsere erste Überlandbustour zu buchen. Der Busbahnhof ist riesig, über drei Etagen verteilt. Ein unglaubliches Gewusel! Wir kaufen Tickets nach Iguazú, was im äußersten Nordosten von Argentinien liegt.

Zum Abschluß des Tages machen wir noch einen Abstecher in die wunderschöne Buchhandlung El Ateno, die in einem ehemaligen Kinosaal untergebracht ist. Auf der ehemaligen Bühne gibt es ein Café mit Blick in den Saal. Einmalig, da entsteht eine einzigartige Atmosphäre.

4 Kommentare

  1. Liebe Viola,
    lieber Heiko!
    Ihr produziert wirklich Fernweh mit Euren wunderbar plastischen Reiseberichten. Schön zu lesen, dass ihr gut angekommen seid und Ihr so viel erlebt. Und offensichtlich auch alles findet!
    Alles Gute und viel Spaß. Viola- Du fehlst mittags!
    Ute

    • Finden ist wirklich kein Problem! Mit modernen Medien geht fast alles oder die wirklich netten Menschen fragen. Wir sprechen immer noch mehr Englisch als Spanisch, trotzdem versuchen wir, wenn es geht, unser Spanisch zu verbessern. Aber die Sprechgeschwindigkeit hier ist enorm (inklusive Nuschelfaktor).

  2. Ein bisher toller Bericht und wirklich schöne Fotos! Prima, dass ihr euch so gut zurecht findet. Ich bin sehr gespannt auf die Bilder von den Wasserfällen von Iguacu und hoffe, dass es nicht ganz so touristisch überlaufen ist!

    • Iguazu ist das Top-Highlight in Argentinien. Jeder muss einmal da gewesen sein! Das wird einfach touristisch sein. Wir sind auch sehr gespannt und werden berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.